Heilpraktikerin und Physiotherapeutin
Meera Lohmeier

 

                                 Smartes Bewegungskonzept                                

...ist eine Bewegungslehre ( von Christian Larsen )
ein anatomisch begründetes Bewegungskonzept das auch zu Therapiezwecken eingesetzt wird.

Es besteht aus einfachen und komplexen Bewegungsabläufen, die wichtige Grundprinzipien beinhalten.
Dazu gehört die Spiralform und die dreidimensionale Bewegungskoordination ( spiralige Verschraubung )
Die Bewegungsabläufe tragen dazu bei, sich im Alltag Körper - und "Gelenkschonender" zu bewegen,
bzw. leichter aus sonst schmerzenden Gelenkbewegungen heraus zu finden.

Es bietet sich an bei folgenden Beschwerden und Erkrankungen:

> Haltungsveränderungen, die zu Problemen im Alltag führen und sich
z.B. beim Sitzen und langem Stehen bemerkbar machen

> Fussprobleme, z.B. Arthrose, Hallux valgus u.a. Beschwerden

> Schulterbeschwerden, z.B. Schultersteife u.a.

> Rückenbeschwerden, z.B. an der Lendenwirbelsäure oder Halswirbelsäule

> Hüft- oder Kniegelenkprobleme, z.B. durch Fehl- und Überbelastungen, oder Verletzungsfolgen

>>> zurück <<<