Heilpraktikerin und Physiotherapeutin
Meera Lohmeier

 

                                    Shiatsu                                    

                                   ...ist eine Komposition von
Akupressur-, Massagetechniken und passivem Yoga. Es ist eine
sanfte Heilmethode, die sich prinzipiell für jeden eignet; es wird das
Alter und die Art der Beschwerden jeweils in der Behandlung
berücksichtigt. Es findet am angezogenen Körper statt.

Die  Ganzkörper - Massage eignet sich speziell:

> In Situationen von Überforderungen mit Stresssymptomen, sowie schmerzhaften
Störungen am Rücken: an Schulter - Nacken,
Wirbelsäule, Ischiasnerv oder auch beim Bandscheibenvorfall
> Kopfschmerzen
bis hin zum Migräneanfall.
> Zur Harmonisierung des Stoffwechsels und des Immunsystems;
bei Schlafstörungen; bei chronischen Krankheiten
> Spezifische Shiatsutechniken für prä- und postoperative Behandlungen
für Menschen mit Krebsleiden.
> Bei Frauen in den Wechseljahren
> Während der Schwangerschaft, zur Geburtsvorbereitung
> Für hyperaktive Kinder
u.a.

>>> zurück <<<